LUNASCOPE

Unser Song ist da! 😍

 

Spotify: https://open.spotify.com/album/7DavAoA0X7mnT1ikUJKwtu

 

Amazon: https://www.amazon.de/Moonlight-LUNASCOPE/dp/B07V9XVV7V/ref=mp_s_a_1_4?keywords=lunascope&qid=1563511668&s=dmusic&sprefix=lunascop&sr=8-4&fbclid=IwAR13gOeqXoy-3fVSaIFoj73-VXW0StbfrQTFHWLr3IDXlcAYt4KYnQddtUU

 

 

LUNASCOPE

Sind die beiden Schwestern Lena und Laura Kloos aus Rheinland-Pfalz.

Von klein auf machen sie gemeinsam Musik und haben sich nun dazu entschieden, jeweils nach dem Studium an der Popakademie Mannheim und diversen Projekten, eine gemeinsame Band zu gründen.

Der Stil wechselt zwischen tanzbarem Pop und Indie, doch starke Melodien und Themen aus dem Leben stehen immer im Fokus.

Wenn man die viel bemühten Vergleiche ziehen möchte, dann könnte man ihre Musik am ehesten in einer Linie von “Echosmith” und “Haim” wiederfinden.

2016 entstand die erste EP und das erste Musikvideo.

Ihr Song „Strange People“ ist im  Kinofilm " Die Welt der Wunderlichs" von Dani Levy zu hören.

 Mit Ihrer neuen Single ist ihnen ein weiteres Highlight gelungen: „Broke“ vermischt elegant die Titelmelodie der TV-Serie „2 Broke Girls“ mit female Raps von Lunascope und aktuellen House-Sounds.

Dabei ist ein House-Track erster Güte entstanden, der jetzt schon auf hoher Rotation bei vielen Radiosendern gespielt wird und im Club die Massen begeistert.

 


lub Kammgarn KAI